logo hinter-dem-horizont.net

hinter-dem-horizont.net

durch afrika | reportagen | bilder | informationen

Mosambik 

Unsere Route durch Mosambik

In Mosambik lebten wir am, im und vom Meer. Es wurde zwar weiterhin auf Plastiktellern serviert, was sich aber auf den Tellern befand, könnte man auch in einem Sternerestaurant auf der Karte finden: Langustenschwänze auf Avocadomousse mit frischem Limettensaft, Kokoscurry vom Tintenfisch in einem Reisbett aber auch mal Fisch klassisch, gebraten mit Butterkartoffeln und Tomatensalat. Alle Zutaten direkt vom Fischer am Strand bzw. auf dem Markt frisch eingekauft...  

Ein großes Highlight war, mit den Walhaien zu schwimmen. Diese Tiere werden bis zu 15 m lang, die Exemplare, die wir auf unserer Schnorcheltour gesehen haben, waren immerhin 6m! Ein unbeschreibliches Erlebnis...

Schwimmen mit Walhaien

Wie ihr auf der Karte erkennen könnt, sind wir drei mal in das Land ein- und wieder ausgereist. Wir haben von hier aus einen Abstecher nach Simbabwe unternommen, haben dann den direkten Weg durch den Limpopo Nationalpark in den Kruger Park nach Südafrika gewählt und sind später noch einmal, diesmal über Swasiland nach Mosambik gefahren, um in Maputo ein Projekt der Organisation Opportunity International zu besuchen. Dazu unser Bericht:

Hoffnung für Rosetta - Opportunity International vergibt Mikrokredite an Kleinstunternehmer in Mosambik und anderswoDrucjversion öffnen...

Informationen
Visa, Carnet de Passage, Polizei und Verkehr